Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Tuesday, October 15, 2019

Erzgebirgskreis

Publiziert in Erzgebirgskreis geschrieben von  September 16 2015 Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Landkreis umfasst nahezu das gesamte sächsische West- und Mittelerzgebirge, von der Kammregion an der deutsch-tschechischen Staatsgrenze bis an den Übergang zum Erzgebirgsbecken zwischen den Städten Chemnitz und Zwickau. Höchster Punkt des Erzgebirgskreises und zugleich Sachsens ist mit 1215 m ü. HN der Fichtelberg. An seinen Hängen entspringen zudem zwei größere Flüsse des Westerzgebirges, die Zschopau und das Schwarzwasser. Weitere wichtige durch den Landkreis verlaufende Flüsse sind die Zwickauer Mulde, als größtes Fließgewässer, und die Flöha, welche im Osten die geomorphologische Grenze zum Osterzgebirge bildet. Größtes stehendes Gewässer ist die Talsperre Eibenstock.

 

Erzgebirgskreis  

Statistische Daten

Landkreis Erzgebirgskreis

     
Fläche:   1.828,4 Quadratkilometer
Einwohner:   ca. 382.000
Bevölkerungsdichte:   212 Einwohnern pro Quadratkilometer
Kreissitz:   Annaberg-Buchholz
Anzahl Gemeinden:   43 Gemeinden
Anzahl Städte:   28 Städte
     
Integrierte Städte:   Annaberg-Buchholz, Aue, Ehrenfriedersdorf, Eibenstock, Elterlein, Geyer, Grünhain-Beierfeld, Johanngeorgenstadt, Jöhstadt, Kurort Oberwiesenthal, Lauter, Lengefeld, Lößnitz, Lugau, Marienberg, Oelsnitz, Olbernhau, Scheibenberg, Schlettau, Schneeberg, Schwarzenberg, Stollberg, Thalheim, Thum, Wolkenstein, Zöblitz, Zschopau, Zwönitz
     
Integrierte Gemeinden:   Amtsberg, Auerbach, Bad Schlema, Bärenstein, Bernsbach, Bockau, Börnichen, Borstendorf, Breitenbrunn, Burkhardtsdorf, Crottendorf, Deutschneudorf, Drehbach, Erlbach-Kirchberg, Gelenau, Gornau, Gornsdorf, Großolbersdorf, Großrückerswalde, Grünhainichen, Heidersdorf, Hohndorf, Hormersdorf, Jahnsdorf, Königswalde, Mildenau, Neukirchen, Niederdorf, Niederwürschnitz, Pfaffroda, Pobershau, Pockau, Raschau, Schönheide, Sehmathal-Cranzahl, Seiffen, Sosa, Stützengrün, Tannenberg, Thermalbad Wiesenbad, Venusberg, Waldkirchen, Zschorlau
     
Weitere Daten:  
  • Der neue Erzgebirgskreis ist ein ausgesprochen waldreicher Kreis. Der Waldanteil liegt bei mehr als vier Zehnteln der Gesamtfläche, im Landesdurchschnitt sind es knapp 27%
  • Die bevölkerungsreichste Gemeinde ist die Stadt Annaberg-Buchholz mit rund 22.800 Einwohnern, gefolgt von der Stadt Aue mit rund 18.200 Einwohnern.
Sehenswertes:    
Gelesen 3247 mal Letzte Änderung am Letzte Änderung am September 29 2015
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Sächsische Ansichten

altrathen.jpg

Empfehlungen

Category Name

Lorem ipsum dolor elit sit amet, consectetuer adipiscing proin sed odio.

Connect To Us

Follow us on Twitter
Like us on Facebook
Join us on Google+
Subscribe RSS Feeds
Contact us 

 

Newsletter

Für unseren Newsletter tragen Sie bitte hier Ihre Mail-Adresse ein

Recent Twitter Posts

Flickr Photos

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Proin sed odio et ante adipiscing lobortis.